Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
Rundreise Kalifornien kultur
 
 

Rundreise USA Kalifornien XXL 19 Tage

 

 

Rundreisen durch die USA sind ein wahres Highlight für jeden Reisenden. Hier finden Sie ein wundervolles Beispiel einer Rundreise durch die Geschichte Kaliforniens sowie Geheimtipps des einmalig schönen Kultur des Abwechslungsreichen Staats. Selbstverständlich ist auch diese Reise wie beschrieben buchbar oder ganz nach Ihren Vorstellungen anzupassen. Keine Zeit für 19 Tage Rundreise? Hier finden Sie hier eine kürzere Route.

 

Inklusiv-Leistungen bei Ihrer USA Rundreise

  • Privat geführte Rundreise mit deutschsprachigem Guide
  • 18 Übernachtungen in exklusiven Luxus Hotels
  • Privatfahrten mit Chauffeur 
  • Flughafentransfer
  • Eintritte und Ausflüge wie ausgewiesen
  • Flüge auf Anfrage
  • Badeverlängerung auf Anfrage
  • Preis pro Person auf Anfrage

 

Reiseverlauf

 

Tag 1:Anreise San Diego
Nach der Ankunft am internationalen Flughafen von San Diego erhalten Sie Ihren privaten Transfer in Ihr Hotel und können den restlichen Tag zum ankommen und akklimatisieren nutzen bevor es morgen los geht.
Ihr Hotel : Palomar San Diego, a Klimpton Hotel

 

Tag 2: San Diego
Wir besuchen das Maritime Museum San Diego. Hier sehen wir die nach Originalplänen gebaute Galleone San Salvador, jenes Schiff mit dem Juan Rodriguez Cabrillo 1542 San Diego erreichte. Anschliessend begeben wir uns zur ersten der 21 Missionen - San Diego de Alcala. Die Mission wurde am 16. Juli 1769 durch Vater Junipero Sierra gegründet. 1976 wurde sie von Papst Paul dem VI gesegnet. Sehenswert sind hier der formschöne und geschweifte Glockenturm-, der Altar und die bemalten Decken-Fragmente.
Ihr Hotel : Palomar San Diego, a Klimpton Hotel

Tag 3: San Diego - Oceanside
Heute gehts zur Mission San Luis Rey de Francia. Sie wurde am 13. Juni 1798 gegründet und erhielt seinen Namen wegen den hier lebenden Luisano Indianern. Es ist die Mission, mit dem größten freistehenden Torbogen. Die Mission selbst liegt eingebettet in gepflegte Gärten und herrliche Natur. Hier wurde 1830 der erste peruanische Pfefferbaum gepflanzt. Erwähnenswert ist, das Museum mit der angegliederten Bibliothek, mit einer Reihe von alten Schriften und Kunststichen welche Sie nicht verpassen sollten wenn Sie sich für die Historie der Region interessieren.
Ihr Hotel : Sheraton Carlsbad Resort & Spa

 

Tag 4: Oceanside - San Luis Capistrano
Die Mission San Luis Capistrano ist das aelteste noch benutzte Gebaude in Kalifornien. Sie gilt als das Juwel unter den Missionen und wurde am 1. November 1776 gegruendet. Wunderschöne Gärten laden in schattiger Umgebung zum Verweilen ein. In der Ruhe kann die Seele baumeln. Maurisch geprägte Elemente spielen in der Baustruktur und Wasser plätschert sanft in Brunnen dahin. Ein indianischer Kiicha, eine Wohnhütte steht da auf geweihter Erde und Mauersegler fliegen im Licht des nahenden Sonnenuntergangs.
Ihr Hotel : St Regis Monarch Beach Resort, Dana Point

 

Rundreise Kalifornien kultur

 

Tag 5: San Luis Capistrano - San Gabriel
Die Mission San Gabriel de Archangel wurde am 8. September 1771 gegründet und von Father Antonio Cruzado, der eigens aus Spanien anreiste, entworfen. Sehenswert sind das Museum, die umfangreiche Bibliothek, der gepflegte Innenhof, der Nachbau einer indianischen Tongva-Wohnhütte.
Ihr Hotel : dusitD2 Constance, Pasadena

 

Tag 6: San Gabriel - Mission Hills
Die Mission San Fernando de Espagna wurde am 8. September 1797 von Vater Fermin Lasuen gegründet. Den Namen erhielt die Mission vom nah gelegenen San Fernando Valley. Die Mission hat eine 1796 in Kodiak-Alaska gegossene Eisenglocke im Turm und so rätselt man bis heute, wie die Glocke seien Weg in diesen Turm gefunden hat. Die Mission gehoert zur Dioezese Los Angeles.

Ihr Hotel : The Citizen Hotel - Joie de Vivre Boutique Hotel, Sacramento
 

Tag 7: Mission Hills - Ventura
Die Mission San Buenaventura wurde am Palmsonntag den 30. September 1749 gegründet. Es war eine arme Gemeinde und strategisch unwichtig, so hatte man nur eine Holzglocke! Das innere aber ist überraschend Dominant und der Hauptaltar sowie die Baustruktur des Marienschrein versetzen einen direkt in die glänzenenden Zeiten dieser Mission wieder. 
Ihr Hotel : Canary, a Klimpton Hotel, Santa Barbara

 
Tag 8: Ventura - Santa Barbara
Die Mission wurde am 7. März 1786 gegründet und gilt als die Königin der Missionen. Es ist die einzige Mission die noch unter Fuehrung der Franziskaner steht. Bewundernswert ist die Architektur, sind die gepflegten Gärten und Brunnen. Interessant sind das Museum mit dem Nachbau einer Mönchszelle, der Hauptaltar und die Deckenfragmente.
Ihr Hotel : Canary Inn, a Klimpton Hotel, Santa Barbara

 

Tag 9: Santa Barbara - Solvang - Lompoc - Pismo Beach
Die Mission Santa Ines wurde am 17. September 1804 gegründet und nach Saint Agnes von Rom benannt. Das meiste der Mission wurde jedoch im Erdbeben vom 21. Dezember 1882 zerstört. Heute dient Santa Ines als Museum aber es werden regelmässig auch Gottesdinste angeboten. Der ganze Stolz der Gemeinde gehört dem vom Erbeben verschont gebliebenen Inventar, der El Camino Glocke und der Statue der heiligen Agnes. Anschliessend fahren wir zur Mission La Purisima Conception de la Santisima Virgin Mary. Sie wurde am 8. Dezember 1787 gegründet, steht aber nicht mehr unter Obhut der katholischen Kirche. Sie wurde südlich von Lompoc - im Rio Santa Rosa, wo einst Chumash Leute lebten errichtet. Hier wird eindrücklich das damalige Missions - Leben der Franziskaner in einer Ausstellung dargestellt,.
Ihr Hotel : Dolphin Bay Resort & Spa Pismo Beach

 

Rundreise Kalifornien kultur

 

Tag 10: Pismo Beach - San Luis Obispo - San Miguel - Paseo Robles
Die Mission San Luis Obispo de Tolosa wurde 1772 gegründet und erhielt seinen Namen nach Saint Louis von Anjou, dem französischen Bischof von Touluse. Interessant zu sehen ist hier die Altstadt von San Luis Obispo mit der grossen Plaza vor der Kirche. Mit Einzug des mexikanischen Gouverneurs Pio Pico, der in Monterey residierte kommt Unruhe ins Land. Er verkauft die Mission fuer US$ 500. Nach Rückug der mexikanischen Truppen folgt John Fremont und sein kalifornisches Bataillon und nutzt das Gebäude als Hauptquartier und Gefängnis. Mit Abschluss des Tages besichtigen wir die Mission San Miguel Archangel. Sie wurde am 25. Juli 1797 gegründet. Altar und Deckenmalereien sind wundervoll, das Allsehende Auge - Gottes, Gemaelde und autentische Dekorationen sind überall zu finden. Auch diese Mission wird in die Wirren des Krieges verstrickt. Da der Gouverneur seinen murrenden Söldnern Sold zu entrichten hat veräussert er kurzerhand die Mission fuer US$ 600.
Ihr Hotel : La Bellasera Resort & Suites, Paso Robles

 

Tag 11: Paso Robles - Jolon
Die Mission San Antonio de Padua wurde am 17. Juli 1771 durch Junipero Serra gegründet. Es ist jene Mission die die Zeit vergessen hat und im Tal der Eichen liegt. Das Portal, die Arkaden und Innenhoefe, die Anordnung der Gärten - wunderschön ! Die Wirren des Krieges aber fordern weiter nach Geld. Im Rueckstand mit dem Sold fuer seine Soldaten plant der mexikanische Gouverneur auch diese Mission zu verkaufen, doch gehen keine Gebote ein. Aus diesem Grunde ist sie noch heute wundervoll zu besichtigen.
Ihr Hotel : Ventana Inn & Spa - Joie de Vivre Boutique Hotel, Big Sur

 

Tag 12: Jolon - Soledad - Carmel
Heute suchen wir die Mission Nuestra Senora de Soledad auf. Sie wurde am 9. Oktober 1791 durch Fermin Francisco Lasuen gegründet, liegt südlich Soledads in der Sierra de Salinas. Seit die Überreste des Arlington Spring Man gefunden wurden erfolgten auf dem Gelände archälogische Ausgrabungen. Stolz ist man hier auf die 1799 gegossenen Glocken, die Innenhöfe mit hübschen Gärten. Die Mission San Carlos de Borremeo Carmel wurde im Juni 1770 durch Junipero Serra gegründet. Die Kathedrale von San Carlos Borromeo ist auch bekannt als königliche Kapelle. Es ist mit das älteste Steinhaus Kaliforniens und reflektiert den spanischen Kolonialstil mit maurischen Einfluessen und filigran eingestreuten Ornamenten. Im Glockenstuhl ruht die Ave- Maria -Glocke,. Unweit der Virgin Mary Statue im Innenhof steht die symboltraechtige Junipero Eiche. Ein Salut-Feuer setzte 1789 Gebäude der Mission in Brand, diese wurden in der Folge dann in Sandstein neu erbaut.
Ihr Hotel : Hyatt Carmel Highlands

 

 

Tag 13: Carmel - San Juan Bautista
San Juan Bautista wurde am 24. Juni 1797 gegründet und nach Saint John dem Baptisten benannt. Auf dem Andreas Graben errichtet erlebte die Mission das Erdbeben 1800 und 1906 mit schwersten Zerstörungen. Es ist die grösste aller Missionen. Mit prächtigem Glockenturm, schönen Arkaden, der Statue von Saint John, der Barrel Orgel und einem Stück unbefestigter Strasse des ursprünglichen El Camino Real.
Ihr Hotel : Chaminade Resort & Spa Santa Cruz

 

Tag 14: San Juan Bautista - Santa Cruz
Die Mission Santa Cruz wurde am 28. August 1791 von Fermin Lasuen gegründet. Die Mission lag ursprünglich in der Nähe des Lorenzo Flusses und musste wegen Fluten in höhere Lagen verlegt werden. Sehenswert hier ist die Architektur des Glockenturms, das Museum, der Kruzifix beim Altar, die Nachahmung von Aufenthaltsräumen der Ohlone und Yokuts Indianer. Zu sehen sind auch handwerkliche Arbeiten in Form von Kunstgegenständen und geknüpften Teppichen.
Ihr Hotel : Dream Inn Santa Cruz. A Joie de Vivre Boutique Hotel

 

Tag 15: Santa Cruz - San Jose
Mission Santa Cruz wurde am 4. Juni 1797 von Fermin Lasuen gegründet. Erneut fordert die mexikanische Verwaltung Geld und so veraussert Pio Pico die Mission fuer US$ 12000 an einen gewissen H.C. Smith, der die Gebaude umwandelt in ein Hotel mit Saloon. Mit 1865 laesst Präsident Abraham Lincoln alle kalifornischen Missionen renovieren und gibt sie seinen ursprünglichen Eigentümern zurück. Mission Santa Clara de Asis Die Mission wurde am 12. Jan. 1777 gegründet und nach Saint Clara von Assisi benannt. Neben dem Guadelupe River gelegen wurde sie regelmässig von Fluten heimgesucht und verlegt. Sie dient heute als Universitätskapelle und liegt auf dem Gelände der Santa Clara Universität ist jedoch der Diözese San Jose unterstellt. Der Glockenturm, die Wandmalereien und Fresken und der 1802 in Mexiko gefertigte Catala - Kruzufix locken den Bewunderer an diesen erhabenen Ort, wo man in einem Spalier alter Olivenbäme die Hektik des Tages vergessen kann.
Ihr Hotel : Hotel Valencia Santana Row, San Jose

 

Tag 16: Santa Clara - San Francisco
Die Mission San Francisco de Asis oder Mission Dolores ist die älteste Baustruktur San Franciscos. Die Mission wurde im Juni 1776 durch Leutnant Jose Joaquin Morgara mit dem Ziel errichtet, die Ohlone Indianer zu reformieren. Zu Zeiten des Goldrausches wurden die Gebäude aber auch als Geldquelle genutzt, wurden seitens der Obrigket vermietet oder verkauft. Interessant an dieser Mission ist der eigenwillige und massive Bau, mit in derAussenwand eingelassenen Figuren, dem Hof - Brunnen mit seinem kühlen Nass. Im Innenraum überrascht eine Vielzahl von Ornamenten, der Altar und die Fresken. Die Mission San Rafael Archangel wurde am 14. Dezember 1817 gegründet - 1846 wurde sie für US$ 8.000 verkauft. Speziell hier ist das Museum mit einem Inventar das die Gründungszeit dokumentiert, nebst Gemälden und Artifakten und diente John Fremont im Unabhängigkeitskrieg gegen Mexiko als Hauptquartier.
Ihr Hotel : The Fairmont San Francisco

 

Rundreise Kalifornien kultur

 

Tag 17: San Francisco - Sonoma
Gegründet wurde die Mission San Francisco Solano am 8. Juli 1823 durch Francis Solanus von Montilla. Er reiste dafür eigens aus Peru an. Mission Solano war die einzige Mission die von von Mexikanern während ihrer Regierungszeit in Alta California errichtet wurde. In der Stadt residierte General Mariano Vallejo. Die Mission diente Mexiko in erster Linie dafür, die russischen Aktivitäten um Fort Ross zu beobachten. Sehenswert an dieser Mission ist seine schlichte Einfachheit. Putzschäden erforderten 1913 deren komplette Renovation. Hier im Herzen des Weinanbaugebiets des Napa Valley endet die Kette der 21 kalifornischen Missionen. Hinter uns liegen 600 Meilen, eine lange Geschichte und unvergessliche Erlebnisse.
Ihr Hotel : The Fairmont Sonoma Mission Inn & Spa

 

Tag 18: San Francisco - Avila Beach
Gemütlich fahren wir suedwaerts der Küste entlang und geniessen die Landschaft. Im Laufe des Tages erreichen wir die Morro Bay mit seinem markanten aus dem Meer ragenden Monolithen. Nach einem Halt setzen wir unsere Reise fort und erreichen Avila.
Ihr Hotel : Avila La Fonda Hotel, Avila Beach

 

Tag 19: Abreise
oder optionale Badeverlängerung an den traumhaften Küsten Kaliforniens. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich und kostenfrei von unseren Experten Beraten und stellen Sie Ihre Anfrage.
Ihr Hotel : Loews Santa Monica Beach Hotel

 

 


 

 

 

 

Contact us