Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
statue-of-liberty

TRANSATLANTIK LUXUSKREUZFAHRTEN

 

Eine Transatlantikkreuzfahrt klingt ungemein spannend und nach einem unvergesslichen Abenteuer. Tagelang auf See, wie ein echter Pirat. Dies lässt im ersten Moment Kinderherzen höher schlagen und Abenteurer aufhorchen. Doch der lange Weg west- oder ostwärts über den atlantischen Ozean hat auf einer luxuriösen Kreuzfahrt noch sehr viel mehr zu bieten.

 

Infos zu Transatlantik Kreuzfahrten 

Zunächst entscheiden Sie sich für einen Abfahrtshafen in Europa oder den USA. Dann geht es auch schon los. Entdecken Sie auf dieser Kreuzfahrt neue Inselgruppen und einen weiten, weiten Ozean. Sie bekommen die einmalige Möglichkeit auf einer Reise in die farben- und lebensfrohe Welt Karibik einzutauchen, die Azoren und die kanarischen Inseln zu besuchen. Die einmaligen Inselwelten fallen überall anders aus und jede Region hat ihre Besonderheiten, mit weißen Stränden und türkisblauem Meer, einer eigenen Kultur und sehr viel Sonne.

 

Zudem sind die Städte der Abfahrtshäfen wie Miami, Barcelona oder Rom aufregende Metropolen mit ihrem eigenen Flair und möchten auch von Ihnen erkundet werden. Sei es der Strip in Miami, der arabisch anmutende Markt in Barcelona oder das römische Kolosseum - es gibt in jedem Fall viel zu sehen.

 

Nach dem Besuch der pulsierenden Städte ruft die Entspannung auf See. Während der vergleichbar langen Überfahrt können Sie sich an diverse Annehmlichkeiten an Bord erfreuen. Ein gut ausgestattetes Spa, sowie viele andere Freizeitmöglichkeiten lassen die Zeit verfliegen. Und dennoch sollten Sie zur vollständigen Entspannung den Blick über die Weiten des Ozeans schweifen lassen.  Das Wasser können Sie zwar auf jeder Kreuzfahrt bestaunen, aber nur hier wirkt es unendlich und lässt viel Raum zum Loslassen der Gedanken. 

 

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für die perfekte Luxuskreuzfahrt. Fragen Sie jetzt nach.
 

 

 

 

 

 

wichtige info

edeltrotter.COM oder .DE ?

was hat es damit auf sich ...


 

Contact us

Contact us