Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
Turks and Caicos Landing

turks & caicos - die bunte vielfalt 

Luxusreisen auf Turks & Caicos – lebendige Kunstwerke der Natur erforschen. Tausende bizarr geformte Tropfsteine, geformt im Laufe der Jahrtausende, erstrecken sich durch die dämmrige Weite der Höhle. Ein leises, doch stetiges Tropfen erinnert Sie daran, dass die Natur ihr künstlerisches Werk noch nicht vollendet hat und mit Beharrlichkeit immer neue Formen hervorbringt. Ihre Gedanken schweifen ab zu den farbenprächtigen Korallenriffen Ihrer gestrigen Tauchtour, die vom Strand aus ganz leicht erreichbar sind: Diese Inselgruppe scheint wie ein lebendiges Kunstwerk, stets in Veränderung, doch mit einem authentischen Charme, der bezaubert. Dabei besitzt jede einzelne Insel ihr ganz individuelles Profil, von der idyllischen Naturbelassenheit malerischer Landschaften bis zur erlesenen Exklusivität edler Luxus-Resorts. Doch Ihre Gedanken werden jäh unterbrochen: Dort hängen Sie in dichten schwarzen Gruppen an der Decke, die Fledermäuse von Middle Caicos! Nun ganz leise, damit sie nicht erwachen.

Buckelwale und Leguane in traumhafter Naturkulisse

Im ersten Jahresdrittel ziehen imposante Buckelwale durch die Turks Islands Passage, sie befinden sich auf dem Weg zu ihren angestammten Fressplätzen. Begleiten Sie einen versierten Führer hinaus auf hoher See und halten Sie Ausschau nach den Giganten der Meere! Die Lebensfreude dieser stattlichen Tiere wirkt geradezu ansteckend: Wenn sich die grauen Riesen mit peitschenden Flossen aus dem Wasser erheben, kann sich kaum jemand einer wohligen Gänsehaut erwehren. Doch auch noch andere seltene Tiere erobern regelmäßig die Herzen der Inselgäste während einer Luxusreise auf Turks & Caicos: Die ausschließlich auf dem Inselchen Little Water Cay ansässigen Turks-und-Caicos-Leguane hocken gern mit gestrenger Miene im wärmenden Sand des Strandes und wirken dort wie lebende Zeugnisse der Urzeit. Manches dieser Schuppentiere ist so zahm, dass Sie sich ihm bis auf wenige Zentimeter nähern können: ein Naturerlebnis, das nicht so leicht in Vergessenheit gerät.

 

Luxusreisen auf Turks & Caicos: Ruinen, Abenteuer und Naturwunder

Echte Abenteuerer seilen sich 25 Meter tief zu ihrer abgeschiedenen Badestelle ab: The Hole, ein aus massivem Kalkstein geformtes, tiefes Loch im Boden, befindet sich auf der Insel Provinciales. Am Grund dieses Naturwunders sammelt sich grünlich schimmerndes Wasser, das als natürliche Badewanne lockt. Allerdings gilt die Empfehlung, auf dem naturbelassenen Gelände Vorsicht walten zu lassen und entspannt die urtümliche Gestaltung der Landschaft zu genießen! Luxusreisen auf Turks & Caicos bieten auch die wunderbare Gelegenheit, sich mit der bewegten Inselgeschichte vertraut zu machen, hierfür eignet sich ein Besuch auf der Wade’s Green Plantation. Die üppig wuchernde Natur erobert sich die Ruinen dieser ehemaligen Baumwollplantage zurück, doch was bleibt, sind die spannenden Erzählungen über diesen historischen Ort. Und danach geht es endlich an den Strand mit seiner märchenhaften Bilderbuchoptik: cremeweißer Sand, klares Wasser, blauer Himmel – was braucht man mehr zum Glücklichsein?

Contact us