Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
st lucia

St. Lucia - Die grüne Karibik Insel

Luxusurlaub auf St. Lucia – grüne Insel mit süßen Schätzen. Die schillernde Echse schmiegt sich an den sonnenwarmen Fels, die Farbtöne ihrer Schuppen changieren von Türkis über Gelb bis Tiefschwarz. Die wachsamen Augen des Tieres gleiten über die Umgebung: Verstecke für eine schnelle Flucht gibt es hier mehr als genug. Das Maria Islands Naturreservat besitzt eine weitgehend naturbelassene Pflanzenwelt, in deren üppiger Pracht sich zahlreiche tropische Tierarten verbergen. Sie hatten bereits das Glück, im flachen kristallklaren Wasser des Strandes Schildkröten zu entdecken, die ganz entspannt die Sonne genossen. Auch einige quirlige Geckos, gut getarnt in ockerfarbener Tracht, huschten über den warmen Sand und hinterließen dort ihre feine Spuren. Dieses kleine Entdecker-Paradies liegt nur wenige hundert Meter von der Küste St. Lucias entfernt und ist ganz leicht mit dem Boot erreichbar.

Regenwald, Mangobäume und Vulkankegel: St. Lucias wilde Schönheit

Doch auch die Hauptinsel besitzt einen sprühenden Charme, der ansteckend wirkt! Die tiefgrünen Berge St. Lucias bilden einen harmonischen Kontrast zum blauen Himmel und dem Türkis des Meeres. Der Größte von Ihnen ragt immerhin 950 Meter hoch in den Himmel, zu seinen Füßen erstreckt sich der tropische Regenwald mit seinen kraftvoll wuchernden Pflanzen und den vielen exotischen Bewohnern. Das fruchtbare Vulkanland wird von mehreren Flüssen durchzogen, die sich teilweise in Wasserfällen und sprudelnden Kaskaden über Felsen und Abhänge ergießen. Auf weitgestreckten Bananenplantagen, durchsetzt mit Mangobäumen, Palmen und Sträuchern, gedeihen süße Früchte unter karibischer Sonne. Zwei erkaltete Vulkankegel bilden eine Art Wahrzeichen der Insel, sie werden als Twin Pitons bezeichnet. Auf Rundreisen über St. Lucia führt Ihr Weg gewiss durch das etwa 3.000 h großen Naturschutzgebiet Pitons Management Area, das sowohl tropischen als auch subtropischen Regenwald und Trockenwald beherbergt. Diese Region gehört nicht ohne Grund dem UNESCO-Weltnaturerbe an, sie beeindruckend durch große Artenvielfalt und eine Schönheit, die staunen lässt.

 

Auf Luxusurlaub auf St. Lucia das Leben in ganzer Fülle genießen

An einem malerischen Hafen liegt die Hauptstadt der Insel, Castries. Von hier aus sendet St. Lucia seine schmackhaften Schätze in alle Welt: allem voran die köstlichen Bananen aus frischer Ernte – doch auch die sonnengereiften Limonen und saftigen Kokosnüsse erfreuen sich weltweiter Beliebtheit. Hinzu kommen der kräftige heimische Rum und die schmackhaften Kakaobohnen, die sicher auch die Küche Ihres Luxushotels bereichern werden. Erklimmen Sie den Gipfel des Morne Fortune, der Ihnen nicht nur einen herrlichen Panoramablick über Castries beschert: Hoch über dem Ort thront auch das historische Fort Charlotte mit seinen eisernen Kanonen und pittoresken Ruinen. Das fantastische Inselparadies wollten bereits viele Eroberer ihr Eigen nennen, auf dem Hügel über Castries finden Sie einige Zeugnisse dieser bewegten Vergangenheit. Trotz aller Abenteuerlust: Auf Luxusurlaub in St. Lucia darf die entspannte Zeit am Traumstrand keinesfalls fehlen! Hierfür bietet sich beispielsweise der Malabar Beach an, ein friedlicher, weitläufiger Strand mit flachem kristallklarem Wasser. Auch der Choc Beach lockt mit weißem Sand und einem malerischen Palmengürtel: Hier gilt es, einfach nur das Leben in ganzer Fülle zu genießen!

Contact us